Fahrradturnier

Ausschreibung Fahrradturnier

Das nächste Fahrradturnier findet am 27.09.2015 auf der Lake statt.

Start ist ab 10:00 Uhr!

Für die meisten Kinder ist das Fahrrad das erste und auch wichtigste Verkehrsmittel mit dem sie im immer dichter werdenden Straßenverkehr zurechtkommen sollen. Dazu müssen Kinder die Regeln kennen und sich entsprechend verhalten. Genauso wichtig ist aber auch der gekonnte und sichere Umgang mit dem Fahrrad - eine Voraussetzung die von vielen Kindern nur teilweise erfüllt wird.
Unter dem Motto "Mit Sicherheit ans Ziel" hält der ADAC für junge Radfahrer im Alter von 8 bis 15 Jahren mit dem Fahrradturnier ein praxisnahes Übungsprogramm bereit. Auf einem Parcours mit acht Aufgaben können die Kinder spielerisch wichtige Fahrtechniken einüben, die sie im Straßenverkehr beherrschen müssen. Beim abschließenden Turnier testen die Youngster ihr Fahrkönnen. Außerdem werden zu Beginn alle Fahrräder auf Verkehrs- und Betriebssicherheit überprüft.
Für alle Rollerfahrer im Alter von 15 bis 18 Jahre bieten wir jetzt auch ein Rollerturnier mit ähnlichen praxisnahen Übungen an.

Fahrradturnier

Hier findet ihr Fotos vom 22.05.2011

 

In Gleidorf gehts rund: Erstes Radringfest am 20. Juni
08.06.2010, WP Schmallenberg

Gleidorf. Dass es auf dem Sauerland-Radring rund geht, liegt in der Natur der Sache.
Der 83 Kilometer lange Rundkurs verbindet die Städte Schmallenberg, Lennestadt, Finnentrop und Eslohe und führt entlang vieler attraktiver Sehenswürdigkeiten und Freizeitangebote. Am Sonntag, 20. Juni, findet erstmals ein Radringfest in Gleidorf statt. Nach einem Gottesdienst unter freiem Himmel um 10.30 Uhr vor der Pfarrkirche starten gegen 11.15 Uhr die Feierlichkeiten zwischen der Parkanlage (Teipels Wiese) und dem Sauerland-Radring mit einem Frühschoppenkonzert, dem Empfang der Sternfahrten-Biker aus Eslohe und Lennestadt, Auftritt der Bikeartistengruppe „Shark Attack“, ganztägige Fahrradmesse mit Fahrradflohmarkt und ein buntes Kinderprogramm. Um 13 Uhr werden die neuen Anlagen am Radring in Gleidorf (Platz mit Unterstand, neue Zuwegung und einer sanitäre Einrichtung) durch Bürgermeister Bernhard Halbe eröffnet. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen sowie Leckerem vom Grill bestens gesorgt.